Ohrkerzen-Anwendung                               

mit anschl. Gesichts-Lymph-Massage nach Lavara 

ca. 50 Min.    45,00 €

 

 

Ohrkerzen werden jedem empfohlen, der:
 -  viel im Freien oder in staubiger Umgebung arbeitet, regelmäßig   
     fliegt oder Wassersport treibt
 -  an chronischen Ohrerkrankungen leidet

    (verdichtetes Ohrenschmalz, Ohrenschmerzen,

    Beschwerden der Nebenhöhlen, Tinnitus)

 -  an Heuschnupfen oder Allergie leidet
 -  Erkältung, Schnupfen, Kopf- oder Halsschmerzen hat. 

 

Auch für Kinder ab 3 Jahren geeignet!

 

Die Ohrkerzenanwendung ist eine einfache und natürliche Methode,

die auch zu Hause durchgeführt werden kann.

Dabei wird die Ohrkerzein den äußeren Hörkanal gesetzt.
Während des Abbrennens erzeugt die Kerze im Gehörgang des Klienten Wärme und gewisse Vibrationswellen. Diese sind dem Kamineffekt zu verdanken.

Die Bewegung der Luftsäule im Innern der Kerze stimmuliert

die Energiezentren des Ohres und übt eine massierende Wirkung auf

das Trommelfell aus. Diese physischen Wirkungen beeinflussen die Blurzirkulation,mildern die Schmerzen im Ohr-, Stirn- und Nebenhöhlenbereich.

Somit kann das beruhigende und entspannende Erlebnis der Ohrkerzenbehandlung zum inneren Ausgleich und Relaxation

des Klienten beitragen.

Die Behandlung beeinträchtigt auf positive Weise das allgemeine

Wohlbefinden des Klienten.

 

Meine Anwendung ersetzt keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker,

kann aber deren Behandlung unterstützen und ergänzen.